Microsoft vereinfacht mit Kaizala mobiles Messaging in Ihrem Unternehmen

Microsoft vereinfacht mit Kaizala mobiles Messaging in Ihrem Unternehmen

Ursprünglich für den asiatischen Markt konzipiert, wird Microsoft Kaizala nun seit einiger Zeit auf dem globalen Markt angeboten. Die Messaging App ist in Office 365 enthalten und in 40 verschiedenen Sprachen verfügbar. Durch die Integration von Kaizala in den Office 365 Anwendungen, stellt es eine ideale Kommunikationsmöglichkeit für Mitarbeiter in einem Unternehmen dar.

Laptopbildschirm mit einem Blogartikel und einem Stift

Kategorie:

Weitere Beiträge:

Was ist Microsoft Kaizala?

Bei Microsoft Kaizala handelt es sich um eine Messenger-Software, welche als mobile App und damit für die ortsunabhängige Kommunikation ausgelegt ist. Kaizala funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip von weiteren Messenger-Apps, wie WhatsApp oder Signal. Allerdings richtet sich die Messenger-App von Microsoft in erster Linie an die Kommunikation zwischen Kollegen, Geschäftspartnern und Auftraggebern.

Welche Funktionen bietet Microsoft Kaizala?

Die Anmeldung bei Kaizala erfolgt über die eigene Telefonnummer. Somit eignet es sich ebenfalls für Nutzer, die über kein eigenes Email-Postfach oder keinen festen PC als Arbeitsplatz verfügen.

Über die gewohnte Chatfunktion können sich Mitarbeiter untereinander austauschen, Arbeitsabläufe koordinieren, Unternehmensinformationen verwalten und zahlreiche weitere Aufgaben angehen. Innerhalb der App können Nutzer ihre Kontakte in verschiedene Gruppen aufteilen und zuordnen.

In der kostenpflichtigen Kaizala Pro-Version werden zudem weitere Features angeboten. So haben Pro-Nutzer die Möglichkeit, geschlossene Organisationsgruppen zu erstellen sowie zusätzliche Analysetools zu integrieren. Entwickler können zudem über eine API Kaizala in ihre eigenen Applikationen einbauen und integrieren. Microsoft gewährleistet in der Verwendung von Kaizala höchste Datensicherheit und Compliance.

Zahlreiche weitere Funktionen geplant und Einbindung für Microsoft Teams

Microsoft plant in den kommenden Monaten Kaizala-Funktionen in Microsoft Teams zu integrieren. Auf diese Weise soll noch besser auf die spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen von Unternehmen eingegangen werden können. Außerdem wäre Microsoft dadurch bestrebt, sich von dem Konkurrenzprodukt Slack weiter abzuheben.

Zusätzlich soll Kaizala in nächster Zeit durch die folgenden Features ergänzt werden:

  • Markierung von einzelnen Mitgliedern innerhalb eines Gruppenchats
  • Möglichkeit der Löschung von versendeten Nachrichten
  • Erweiterung der Kaizala Web-App – Verwendung für Administratoren und gewöhnliche User
  • Möglichkeit der Videotelefonie
  • Verwendung von Bildnotiz: Ergänzung von Bildern durch grafische Elemente vor dem Versenden
  • Verwaltung von privaten Nachrichten, Notizen, Dateien und Erinnerungen

Was ist der Vorteil von Microsoft Kaizala gegenüber anderen Diensten?

Der entscheidende Vorteil den Kaizala seinen Nutzern bietet, liegt in der Möglichkeit zur Kommunikation mit externen Personen. Die mobile Messaging-App arbeitet mit einem offenen Nutzer-Verzeichnis, auf welches alle anderen Nutzer Zugriff haben. Dadurch kann die Kommunikation auch mit externen Kontakten, wie Lieferanten, Partner und Kunden gemanagt und koordiniert werden.

arades GmbH – Ihr Partner im Bereich Microsoft Office 365

Haben Sie Bedarf an einer Beratung oder weitere Fragen im Bereich Microsoft Office 365? Als offizieller Microsoft Partner stehen wir Ihnen als solcher gerne zur Seite.

Kontaktieren Sie uns für ein erstes unverbindliches Beratungsgespräch und klären Sie Ihre offenen Fragen.

Themengebiet:

Office 365 Software

Weitere Informationen